Noch eins!

Biarritz ist auch die Stadt der Konditoreien. An jeder Ecke gibt es sie, in der Auslage immer Unmengen von Macarons.

Macarons in BiarritzSo, das war es von Biarritz, es geht dann bald weiter mit dem wundervollen San Sebastian!

San Sebastian

Advertisements

Weiter gehts!

Heute ein paar Bilder vom Museum de la Mer in Biarritz. Es lohnt sich wirklich!

Aquarium1Aquarium3Diese Quallen wurden in unterschiedlichen Farben angestrahlt!

Aquarium4Ein Riesentintenfisch, leider nur tot und präpariert zu sehen.

Aquarium5Eine dicke Robbe.

Aquarium6Die schmecken auch gegrillt sehr gut!

Aquarium7Eine Moräne, sie war wirklich giftgrün.

Aquarium8Aquarium9HaibeckenDas Haibecken. Es gibt noch so viel mehr dort zu sehen, aber ich glaube, es sind genug Bilder.

Biarritz!

Wir sind am Sonntag gegen 15 Uhr in Biarritz angekommen und als erstes auf den Stellplatz für Wohnmobile gefahren. Er heisst „Parking de la Milady“,liegt etwas ausserhalb an der Strasse nach St.-Jean-de-Luz. Das ist aber kein Problem, zur Haltestelle sind es ca. 100 Meter. Dort fährt der Bus Linie 10 ( kostet 1 Euro) und ein kleiner Bus namens „Navette“ sogar kostenlos. Alle in die City von Biarritz. “ Navette“ fährt am Sonntag nicht! Der Platz ist sehr ordentlich, kostet 12 Euro pro Nacht incl. Wasser und Strom.

Stellplatz in BiarritzHier nochmal die genaue Anschrift und die Koordinaten:

Avenue de la Milady, 64200 Biarritz,Koordinaten 43°27’58“N, 01°34’18“WPause am SP in BiaritzDer Strand gegenüber dem Stellplatz. Pause und die Sonne geniessen, wir hatten fast nur Regen und viel Wind. Wir haben uns in Biarritz wegen des schlechten Wetters nicht so viel angeschaut. Aber das Aquarium und die Markthallen sind einen Besuch wert. Bilder von Biarritz findet ihr jede Menge auf „Pinterest“, von mir gibt es nur 3 Bilder heute. Morgen gibt es dann viele Bilder aus dem Aquarium!

Biarritz1Biarritz2Biarritz3

 

Wieder da!

Wenn ich alle Bilder gesichtet habe, starte ich morgen oder übermorgen mit:

Biarritz

Auf Reisen!

Seit ein paar Tagen sind wir auf einer kleinen Tour mit dem Womo. Von hier Richtung Bilbao mit Stop in Biarritz und San Sebastian. So ist es geplant, mal sehen, wo wir sonst noch so landen. Unser Stützpunkt ist an der Girondemündung oben auf der Karte, auf der Atlanticseite. Wenn wir wieder zurück sind, so gegen Anfang Mai, gibt es einen Reisebericht.

P1030695Die Karte ist aus einem alten Buch fotografiert. Ich finde sie so schön!!!