Nichts für Weihnachten!

Heute mal eine schnelle Idee für eine Schokoladenkarte!

P1030026

Umschlagkarten!

Zum Start ins Wochenende zeige ich euch diese Umschlagtaschen!

Sie sind aus 2 Blättern von den Designpapieren aus dem Minikatalog gemacht, „Winterfrost“ und „Season of Style“, Größe 11,4 cm x 16,5 cm.

Ein Blatt falzt ihr an drei Seiten o,8 cm und klebt es dann auf das andere Blatt. Dann das Blatt entsprechend abschneiden. Oben mit der Kreisstanze einen Halbkreis stanzen um das Einlegeblatt gut rausziehen zu können. Nun fertig dekorieren und ihr habt eine schnelle Karte für Glückwünsche oder Geldgeschenke.

P1020958P1020957P1020956Gesehen habe ich diese Art der Karten hier!

My digital studio!

Diese Karte ist auch mit dem „Digital Studio“ von SU gemacht. Ausschneiden, matten und die süssen Knöpfe aus unserem Clay draufgeklebt.
MDS 1

Viel Glück!

Aus der Schrumpffolie habe ich den ovalen Wellenstanzer ausgestanzt, bestempelt und geschrumpft. Den Schnörkel habe ich mit einer Stanze und der Big Shot ausgestanzt und dann 4 mal mit klarem Embossingpulver embosst. Das macht den Schnörkel sehr erhaben, sieht aus wie ein Epoxyschnörkel.
Karte mit Schnörkel

Liebe Grüsse!

Viel Glück!

Auf dem Blog von Jenny habe ich diese Karte gesehen und fand sie ganz entzückend! (Die Karte, aber Jenny auch)

 

Tulpen!

Die Tulpen sind mit der Stanze “ Blume mit 5 Blüttenblättern“ gestanzt. Von den 5 Blättern werden 2 rausgeschnitten und ein Blatt hochgeknickt. So entsteht die Tulpe.

Vorherige ältere Einträge