Heute wird gebacken!

Da wir immer noch schlechtes Wetter haben wird heute ein Apfelkuchen gebacken!

vor-dem-backenVor dem Backen!

nach-dem-backenSo sieht er fertig aus und ist superlecker. Ich schreibe euch mal das Rezept auf:

8 Esslöffel Zucker ( 100gr.) , ein Päckchen Vanillezucker, mit 3 Eiern gründlich verquirlen. Mache das immer mit dem Mixer, so 2 Minuten. Dann dazu 12 Esslöffel Mehl ( 150 gr.) und 2 Teelöffel Backpulver. Ebenfalls 6 Esslöffel Öl, ich nehme Sonnenblumenöl. Alles fein vermischen. Dann 4 Äpfel schälen und würfeln, unter den Teig mischen mit einem Löffel.

Alles in die gefettete und mit Bröseln ausgestreute Omnia – Form geben. Obendrauf etwas Zimt und Zucker (wer das mag) und kleine Butterflöckchen. Man kann auch noch Mandelblättchen oder Walnusskerne drüberstreuen! Dann 55 Minuten bei kleiner Flamme backen. FERTIG!

Zum Fetten der Form nehme ich Trennspray (Trennfett) rein pflanzlich. Da bleibt garantiert nichts kleben!

 

 

 

Advertisements

Die Traumbucht!!!

Unsere Freunde hatten Recht, es ist eine Traumbucht. Wir sind 260 Kilometer von Altea gefahren und kurz hinter Aguilas links in die Bucht gefahren.

AguilasBlick über die Buchten von AguilasGanz viele Buchten und überall dürfen wir stehen ohne weggejagt zu werden.

Bucht AguilasUnser Womoplatz in AguilasUnser Womoplatz! Ist doch ein Traum, oder?

Bucht hinter AguilasBucht hinter dem nächsten Berg. Hier kann man auch prima wandern. Wir stehen immer noch hier.

Auf Reisen!

Seit ein paar Tagen sind wir auf einer kleinen Tour mit dem Womo. Von hier Richtung Bilbao mit Stop in Biarritz und San Sebastian. So ist es geplant, mal sehen, wo wir sonst noch so landen. Unser Stützpunkt ist an der Girondemündung oben auf der Karte, auf der Atlanticseite. Wenn wir wieder zurück sind, so gegen Anfang Mai, gibt es einen Reisebericht.

P1030695Die Karte ist aus einem alten Buch fotografiert. Ich finde sie so schön!!!