Motril und Torre del Mar!

Es ging weiter nach Motril. Ein toller Platz mitten im Grünen unter Palmen.

platz-in-motril-1schneebergeIm Hintergrund Schnee auf den Bergen.

hibiscusAuf dem Platz blühender Hibiscus!

elefantenbeine1Sieht das nicht aus wie Elefantenbeine?

elefantenbeine2Oder diese hier?

dazu-gehoerige-palnen

Die dazu gehörenden Palmen.

Weiter ging es nach Torrox Costa, dort stehen wir direkt am Leuchtturm. Morgen geht es weiter nach Torre del Mar.

Bis bald, wenn es wieder Wlan gibt.

Advertisements

Wir bleiben noch!

Es ist Samstag und wir sind immer noch in Torre del Mar. Es regnete Bindfäden am Donnerstag seit morgens um 6 Uhr. Da es aber an der ganzen Küste im Moment nicht so doll ist mit dem Wetter bleiben wir noch ein Weilchen hier. Wenigstens haben wir hier fussläufig superleckeres Essen! Hier noch ein paar Bilder von gestern.Es gibt Schnee in den Bergen!

Schnee auf den Bergen TorreSchnee auf den Bergen torre1Schnee auf den Bergen1

 

Torre del Mar!

Unser nächster Aufenthalt ist in Torre del Mar. Wind noch!!! weniger, Wetter noch!!! gut, der freie Stellplatz ist am Ende der Promenade direkt am Strand. Ein grosser Parkplatz. Toiletten am Strand, Wasser ebenso. Die Toiletten werden jeden Tag gereinigt, sind immer sehr sauber. In diesem Lokal am Parkplatz sitzen wir jetzt und sind im Internet.

Restaurant neben Stellplatz Torre del MarNatürlich drin, es ist Wind. Die letzten 2 Tage und Nächte hat es hier richtig gestürmt, man konnte kaum das Womo verlassen. Antenne ausfahren unmöglich, Radfahren ging garnicht. Aber die Stadt ist gut zu Fuss zu erreichen und hat jede Menge gute Lokale. Menü für 8 – 9 Euro, fast überall.

Palme in Torre del MarIn dieser Palme sitzen Unmengen von grünen Papageien. Sie lassen sich nicht gerne fotografieren!!!

Blick vom Markt in CaletaAm Samstag sind wir nach Caleta gelaufen, immer am Strand lang. Es ist die nächste Stadt und es war Markt. Nach dem Marktbesuch sind wir mit dem Bus (1,30 Euro) zurück nach Torre del Mar und haben dort lecker gegessen.Das Wetter ist komplett umgeschlagen, es ist kalt (11 Grad heute) und sehr wolkig. Aber die ganze Küste hat zur Zeit ähnlich kaltes Wetter. Wir werden noch bis Donnerstag hier bleiben und dann weiter fahren nach Torremolinos. Bis bald!