Roquetas de Mar!

Hat uns supergut gefallen, aber der Wind!!! Wir konnten nur einmal Rad fahren, die anderen Tage war zuviel Wind. 3 Tage sind wir geblieben, dazu ein paar Fotos.

Roquetas1Unser Blick vom Stellplatz an der Strandpromenade. Hier kann man wunderbar frei stehen, Entsorgung über einen Kanal am Platz, Wasser gibt es am Strand. Lange Radwege entlang des Meeres, wirklich einen Aufenthalt wert. NACHTRAG: Habe die Info bekommen das die Kanaldeckel zugeschweisst wurden und das Wasser abgestellt. Sehr sehr schade, man möchte wohl keine Wohnmobilisten mehr.( siehe Kommentar)

Roquetas2Roquetas3An den Palmen könnt ihr ungefähr ablesen wie es hier gestürmt hat. Mit Ingrid und Horst (hier kennengelernt) waren wir im“ Cullar“, ein Lokal in Roquetas, auch Leber-Toni genannt. Dort gibt es ein Getränk und ein Tapas nach Wahl für 2 Euro. Und er macht halt lecker gebratene Leber als Tapas. Davon 2 Stück und die 2 Getränke und man ist satt. Die Kellner sind superfreundlich und sprechen viele Sprachen. Eine gute Empfehlung. Nächstes Jahr wieder!!!

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Ingrid Seidel
    Feb 16, 2016 @ 19:53:36

    Die Entsorgungsschächte wurden heute komplett zugeschweißt !!!! Wasser abgedreht..mal sehen wann die ersten den Platz verlassen!!! Horst liegt im Bett ..schwer erkältet. Unsere Freunde mit Carthago sind gestern Abend gekommen..werden uns am Donnerstag nach dem Markt von hier verabschieden.Für uns gehts dann Richtung Nord.Wetter soll hier ja auch schlechter werden. Euch noch eine schöne Zeit..werd zwischendrin mal bei dir reinlesen.Übrigens Karin…schönes Foto von dir auf deiner Startseite!,

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: